Ayurveda

Ayurveda (Wissen vom Leben, Lebensweisheit) ist eine traditionelle indische Heilkunst. Zentrale Elemente sind Ayurveda-Massage und Ayurveda-Reinigungstechniken, Ernährungslehre, spirituelle Yogapraxis und Pflanzenheilkunde.

Ayurveda ist die Erleuchtung Pur !
Und die Grundlage für
spirituelle Feinfülligkeit.
Körper
Geist
Seele
in Einklang und Gleichgewicht.

Ayurveda soll die Gesundheit von Gesunden erhalten und Kranke behandeln. Ayurveda ist eine umfassende Gesundheitslehre mit Erfahrungen aus vielen Jahrhunderten.

Nach ayurvedischer Vorstellung sind in jedem Organismus Lebensenergien und Fehlerpotentiale (Doshas) vorhanden. In einem gesunden Organismus sollten sich die Energien harmonisch im Gleichgewicht befinden, da sie sich sonst negativ auswirken können. Man unterscheidet drei unterschiedliche Lebensenergien: Vata (Wind, Luft und Äther) ist das Bewegungsprinzip, Pitta (Feuer und Wasser) das Feuer- oder Stoffwechselprinzip, Kapha (Erde und Wasser) das Strukturprinzip.

Bei jedem Individuum gibt es ein oder zwei vorherrschende Doshas, seltener sind alle drei gleich stark ausgeprägt. Ziel ist, die Energien ins Gleichgewicht zu bringen um die Gesundheit des Menschen zu erhalten und zu verstärken.

Beschen Sie uns auf der Seite wiesbaden-ayurveda.de – Ayurveda in Wiesbaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.